Kirchliche Hochschulbibliotheken treffen sich zum Thema „Bibliotheksrecht“ in Fulda

Fulda 13-03-27 01Achtzehn BibliothekarInnen kirchlicher Hochschulbibliotheken, die in der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken (AKThB) und dem Verband kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken (VkwB) organisiert sind, trafen sich vom 26.-27. Februar 2013 in der Diözesan- und Fakultätsbibliothek der Erzdiözese Fulda zum mittlerweile vierten Jahrestreffen der Arbeitsgruppe Kirchlicher Hochschulbibliotheken (AGKH). Thema war Bibliotheksrecht im Allgemeinen und Benutzungs-, Urheberrecht und Datenschutz in kirchlichen Hochschulbibliotheken im Besonderen. Dabei wurde die vermeintlich trockene Materie von der Referentin Frau Katzenberger von der Universitätsbibliothek Passau gut aufbereitet feilgeboten und insbesondere die Themenbereiche Benutzungsordnung, Mahnwesen, Hausrecht, Ausleihe des gedruckten Buches im Vergleich zur „Onleihe“ digitaler Werke, die Themenkomplexe um die Paragraphen § 53a UrhG (Fernleihe) und § 52a UrhG (elektronischer Semesterapparat), Abbildungen und das Haftungsrecht eingehend behandelt. Für Rückfragen der TeilnehmerInnen an die Referentin blieb genug Raum, so dass für Fallanalysen und rechtliche Einordnung ausgewählter Gepflogenheiten einzelner Hochschulbibliotheken reichlich Zeit blieb. Alles in Allem wieder eine für alle lehrreiche und gelungene Tagung, die wieder einmal von der fürsorglichen Verköstigung der MitarbeiterInnen des Priesterseminars und der Diözesanbibliothek der Erzdiözese Fulda abgerundet wurde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: