DUB an der Smithonian Institution in Washington DC

PIC_0756Im Oktober, während der IMTAL Global Conference 2013 im National Museum of American History an der Smithonian Institution in Washington DC hat BDir. Ingo R. Glückler von der Diözesan- und Universitätsbibliothek (DUB)  der Katholisch-Theologischen PrivatUniversität Linz  zum Thema “‚Does your book come back to life after death?‘ – An investigation into the resurrection of medieval manuscripts and incunabula through live interpretation and emotional performance in library’s special collections in the post-print era,“ vor einem internationalen Fachpublikum referiert. Inhalt seines Vortrages war es, dass zwar Sammeln, Erschließen, Bereitstellen und Vermitteln die klassischen Aufgaben von Bibliotheken sind aber gerade in historischen Sammlungen die Vermittlung häufig zu kurz kommt. In der Regel werden die historischen Bestände im Massengrab des Magazins versenkt oder in Totenstarre als versteinertes Fossil in Schaukästen oder Bücherregalen feilgeboten.

Dass das so nicht sein muss, zeigt Glückler in seinem Vortrag, indem er das international anerkannte Konzept der theatralischen Inszenierung (Living History) als Beitrag zur bibliothekarischen Kommunikation vorstellt und in seiner didaktischen Dimension zu schärfen versucht. Durch einen historischen Interpreter wird  dem Medium neues Leben eingehaucht und der Dialog des Mediums mit dem Besucher intensiviert. Medien offenbaren dann als lebendig gewordene Objekte Geheimnisse, die im klassischen bibliothekarischen Umfeld  oft verborgen bleiben. Darum sind theatralische Verlebendigungen historischer Medien ganz besondere Begegnungen mit der Sozialgeschichte, der Buchherstellungskunst und dem Lebensgefühl vergangener Epochen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: